esb Rechtsanwälte

EU streicht Spamverbot aus Richtlinienentwurf

Das EU-Parlament hat die Änderungen des Entwurfs des Berichterstatters Marco Cappato angenommen und damit auch der Streichung des Verbots unerwünschter WErbung zugestimmt. Die Werbung per Fax und SMS soll aber verboten werden. Ebenso sollen Cookies nicht dauerhaft gespeichert werden dürfen, sondern nur während der Nutzung.