esb Rechtsanwälte

Frank Simon von Trend Capital legt im laufenden Prozess erneut gefälschte Unterlagen vor.

16.05.2012 Dieses Mal versucht Frank Simon mit gefälschten Kontoauszügen der Dubaier Mashreq Bank, Investitionen der Trend Capital GmbH & Co. Dubai Business Bay II KG in Dubai zu belegen, die er tatsächlich gar nicht vorgenommen hat.

Uns liegen die ungefälschten Versionen der Kontoauszüge vor, aus denen hervorgeht, dass die Gelder auf andere Konten abgezweigt wurden.

Im Prozess ist Frank Simon bereits der Vorlage eines um ca. 20 Millionen Euro gefälschten Wertgutachtens überführt worden. Wir berichteten darüber bereits am 17.01.2012. Trotz der Offenbarung als Fälschung, hielt er es bisher nicht für nötig, den Urkundenbeweis zuückzuziehen.

Die von ihm angekündigten Zinszahlungen der Trend Capital GmbH & Co. Dubai Business Bay III KG im Monat März 2012 erfolgten auch nicht.
Es überrascht uns daher nicht, dass die angekündigten Einladungen zur Gesellschafterversammlung und die angekündigten Rundschreiben nicht versandt worden sind. Die letzten Gesellschafterversammlungen der Dubai Fonds fanden im Jahre 2009 statt.

Hierüber erfahren Sie mehr, wenn Sie unseren kostenlosen Newsletter anfordern.