esb Rechtsanwälte

Kurzdomains: Nachvergabe am 12.1.2011

Wie DENIC am 14.12.2010 mitgeteilt hat, werden alle bisher durch einstweilige Verfügungen gestoppten ein- und zweistelligen Domains am 12.01.2011 im Faxvergabeverfahren über spezielle Faxformulare im Halb-Stunden-Rhythmus nachvergeben. Ob die Nachvergabe Rechtssicherheit schafft, steht zu bezweifeln. Anzunehmen ist, dass seitens der ursprünglichen Anspruchsteller an den nun nachzuvergebenden Kurzdomains weiterhin Marken- und Namensrechte reklamiert werden, und dass sich ein künftiger Domaininhaber daher entsprechenden Unterlassungsansprüchen ausgesetzt sehen könnte.